Methoden der Linguistik und Wege der sozialen Verständigung


Methoden der Linguistik und Wege der sozialen Verständigung

Artikel-Nr.: KIV211

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

15,50
Preis  inkl. 7 % MwSt und Versandkosten (nur Inland)
Ausland (bis 500g): Je Sendung Zuschlag 3,50 Euro
Ausland (501g - 1000g): Je Sendung Zuschlag 6 Euro
Versandgewicht: 460 g


Paul Otto Samuelsdorff

Methoden der Linguistik und  Wege der sozialen Verständigung

Eine Sammlung wissenschaftlicher Aufsätze - A Collection of Scientific Essays.

Dezember 2014, ISBN 978-3-943906-11-0, Paperback, 366 Seiten, Format 14x20 cm

Der vorliegende Band gibt einen umfassenden Einblick in die wissenschaftliche Arbeit und das Leben des Sprachwissenschaftlers Paul Otto Samuelsdorff. In seinen Publikationen, die in diesem Band erstmals zusammen veröffentlicht werden, befasst er sich mit

  • der Maschinellen Übersetzung (MÜ), vor allem aus dem Hebräischen ins Englische und englischer Texte ins Deutsche,
  • der Grammatik-Theorie, vor allem der Funktionalen Grammatik,
  • mit einigen sozialen Themen wie z. B. dem Antisemitismus und dem Palästina-Problem.

Sein bewegtes Leben führte ihn 1933 zunächst nach England und mit seiner Familie 1936 nach Palästina. Er bestand 1941 in Tel Aviv das Abitur und leistete von 1942 bis 1946 den britischen Militärdienst in Nairobi und Kairo ab. Nach Gründung des Staates Israel diente er von 1948 bis 1951 in der israelischen Armee. 1956 kehrte er nach Deutschland zurück, wo er an der Universität zu Köln Philosophie, Sprachwissenschaft sowie Semitistik studierte. Sein Studium schloss er mit einer Dissertation über das Thema Sowjetische Sprachphilosophie seit 1950 ab. Bis zu seinem Ruhestand war er als Hochschullehrer an der Kölner Universität tätig. Er unterrichtet dort auch heute noch im Alter von 91 Jahren.    
 

Hier geht es zum → Inhaltsverzeichnis
   
 

Weitere Produktinformationen

Versand Ausland: zusätzlich 3 € je Sendung (mit 1 Exemplar).

Auch diese Kategorien durchsuchen: Uni zu Köln, Personen