Möglichkeiten und Grenzen menschlicher Erkenntnis


Möglichkeiten und Grenzen menschlicher Erkenntnis

Artikel-Nr.: KIV046

Auf Lager

18,50
Preis  inkl. 7 % MwSt und Versandkosten (nur Inland)


Möglichkeiten und Grenzen menschlicher Erkenntnis

Ein Beitrag als Schlüsselfunktion zur Präzisierung und Bedeutungserweiterung prinzipieller Denkmöglichkeit durch reine Deduktion als fundamentales Strukturprinzip

Helmut Zschörner

Sept. 2006, ISBN 978-3-933586-46-9, Format A5, 312 Seiten, Paperback

Mit dieser Schrift setzt der Autor die Einführung in die Methode der reinen Deduktion fort, die zu einer entscheidend präzisierten Definition der objektiven Wirklichkeit führt. Es wird ein weiter Bereich neuer Denkmöglichkeiten eröffnet, der längst nicht ausgelotet ist und auch in einem begrenzten Text wie diesem nicht vollständig dargestellt werden könnte. Das Ziel ist, die denkmethodischen Grundlagen und erste Ergebnisse dem Leser so nahe zu bringen, dass er klare Einsicht in eine neue konsequent auf objektive Wirklichkeit bezogene Denkweise bekommt und vielleicht sogar – das ist die grosse Hoffnung – zur erfolgreichen Anwendung und Weiterführung der Methode der reinen Deduktion angeregt wird.

Diese Kategorie durchsuchen: Universität zu Köln